Handball-Partie verschoben: Rhein-Neckar Löwen und Stuttgart

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Das Bundesliga-Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den TVB Stuttgart ist um drei Tage verschoben worden. Die ursprünglich für den 21. November eingeplante Partie findet nun am 24. November um 16.00 Uhr in der Mannheimer SAP Arena statt, wie der Handball-Bundesligist am Dienstag mitteilte. Grund ist die dritte Qualifikationsrunde im EHF-Pokal, in der die Löwen am 20. November ihr Rückspiel gegen Weißrusslands Rekordmeister SKA Minsk bestreiten.

Kader der Rhein-Neckar Löwen

Infos zum Trainerteam

Spielplan der Rhein-Neckar Löwen

Tabelle der Handball-Bundesliga

Löwen-Mitteilung zur Spielverschiebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen