Hammer auf fahrenden Lastwagen geworfen

Deutsche Presse-Agentur

Ein Unbekannter soll einen Zimmermannshammer gegen einen fahrenden Lastwagen in Mannheim geworfen haben. Der Hammer durchschlug die Frontscheibe und flog vor die Füße des Fahrers, wie die Polizei mitteilte. Er war in der Nacht auf Donnerstag mit rund 50 Stundenkilometern unterwegs und konnte nur die Silhouette eines schwarz gekleideten Menschen erkennen. Der aus der Ukraine stammende Fahrer blieb unverletzt. Ob die Tat einen politischen Hintergrund hat, war zunächst unklar.

Mitteilung der Polizei

© dpa-infocom, dpa:220512-99-263361/2

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie