Güterzug überfährt auf Schienen gelegte Schottersteine

Lesedauer: 1 Min
Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Güterzug hat auf der Rheintalstrecke bei Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) mehrere auf die Schienen gelegte Schottersteine überfahren. Dies teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Der Lokführer hatte den Angaben zufolge zuvor mehrere Jugendliche im Gleisbereich gesehen.

Die Bahnstrecke musste 20 Minuten gesperrt werden. Bei der Begutachtung des Zuges konnte der Lokführer keine Beschädigungen feststellen. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen auf. Auf besagtem Streckenabschnitt können Züge mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern fahren.

Mitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade