Großmotoren von Rolls-Royce Power Systems: weltweit gefragt

Lesedauer: 1 Min
Rolls-Royce Powersystems
Das Logo von Rolls-Royce ist auf einer Stehle vor dem Werk in Friedrichshafen angebracht. (Foto: Felix Kästle / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die verstärkte Nachfrage nach Großmotoren und Antriebssystemen hat die Geschäfte von Rolls-Royce Power Systems beflügelt. Der bereinigte Umsatz stieg um 15 Prozent auf umgerechnet 3,9 Milliarden Euro an, wie das Unternehmen am Freitag in Friedrichshafen mitteilte. Der bereinigte Betriebsgewinn habe 358 Millionen Euro betragen. Das Unternehmen beschäftigt weltweit rund 10 000 Mitarbeiter. Es vertreibt unter der Marke MTU Motoren und Antriebssysteme für Schiffe, schwere Landfahrzeuge und Schienenfahrzeuge, militärische Fahrzeuge und zur Energieerzeugung.

Rolls-Royce Powersystems

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen