Feuerwehr
Ein Einsatzwagen der Feuerwehr im Feuerwehrtechnischen Zentrum. (Foto: Ralf Hirschberger/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Getreidefeld mit einer Größe von rund sieben Fußballfeldern hat am Dienstag im Kreis Karlsruhe gebrannt. Dabei sei auf der Fläche bei Eggenstein-Leopoldshafen ein Schaden von rund 5000 Euro entstanden, teilte die Polizei mit. Gut zwei Stunden nach dem ersten Alarm hatten die mehr als 100 herbeigeeilten Feuerwehrkräfte den Brand gelöscht. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

Pressemitteilung der Polizei

Zweite Pressemitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen