Deutsche Presse-Agentur

Eine Stadt in Trauer: Wegen der zentralen Trauerfeier nach dem Amoklauf mit 16 Toten sind viele Geschäfte in Winnenden geschlossen. Das Schild „Trauertag - Heute geschlossen“ haben am Samstag viele an ihre Türen geklebt; Trauerflor weht an Bäumen und Markisen. Bedrückende Stimmung ist vielerorts zu spüren. Gesprochen wird wenig und wenn, dann leise. Am Ortseingang steht ein vier Meter hohes Transparent: „Wir trauern“. Schwarz gekleidete Schülergruppen ziehen Richtung Kirche oder Richtung Albertville- Realschule. Dort hatte der Amokläufer Tim K. am 11. März acht Schülerinnen, einen Schüler und drei Lehrerinnen erschossen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen