Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Brandunfall ist ein 65 Jahre alter Mann in seiner Wohnung in Linkenheim-Hochstetten (Kreis Karlsruhe) ums Leben gekommen. Vermutlich hatte sich Papier neben seinem angeschalteten Elektro-Ofen entzündet und dabei die Kleidung des gehbehinderten Rentners in Brand gesetzt, berichtete die Polizei am Dienstag. Ein Bekannter des Opfers hatte die Polizei verständigt, nachdem er den Rentner zwei Tage nicht mehr gesehen hatte. Als die Beamten die Tür aufbrachen, lag der 65- Jährige mit schweren Verbrennungen tot auf dem Boden. Eine Obduktion soll klären, ob er an seinen Verletzungen oder einer Rauchgasvergiftung starb.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen