Deutsche Presse-Agentur

Der Ulmer Energieversorger SWU reduziert nach einer leichten Preissenkung zum Jahreswechsel einige seiner Tarife nun deutlicher. Kunden müssten vom 1. April an brutto 1,55 Cent je Kilowattstunde weniger zahlen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Insgesamt profitieren nach SWU-Angaben rund 15 000 Kunden mit den Tarifen „SWU SchwabenGas vario“ und „SWU SchwabenGas bonus“ von dem Schritt. Mit der Preissenkung würden die gefallenen Erdgasbezugspreise in voller Höhe an die Kunden weitergegeben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen