Fußgänger bei Zusammenprall mit Auto tödlich verletzt

Unfall
Die Leuchtschrift „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Carsten Rehder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 47 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Zusammenprall mit einem Auto auf der Bundesstraße 27 bei Rottweil tödlich verletzt worden. Laut den bisherigen Ermittlungen der Polizei sprang der Mann am Dienstagabend über eine Leitplanke auf die Fahrbahn, wie ein Sprecher am Mittwoch mitteilte. Ein 50 Jahre alter Autofahrer konnte demnach trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der 47-Jährige wurde über das Auto geschleudert und schwer verletzt. Er starb am Mittwochmorgen in einem Krankenhaus. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst noch unklar.

© dpa-infocom, dpa:211124-99-126669/2

Mitteilung der Polizei

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Persönliche Vorschläge für Sie