Fußgänger stirbt nach Unfall im Kreis Schwäbisch Hall

Lesedauer: 1 Min
Ein Krankenwagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. (Foto: Lukas Schulze / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Unfall bei Gaildorf (Kreis Schwäbisch Hall) ist ein Fußgänger ums Leben gekommen. Der 65-Jährige war am späten Dienstagabend aus noch ungeklärten Gründen auf der Bundesstraße 19 unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Das Auto eines 19-Jährigen erfasste den Mann kurz hinter dem Ortsausgang in Richtung Sulzbach-Laufen. Der 65-Jährige starb kurz nach dem Aufprall noch am Unfallort. Die Bundesstraße war bis in die Nacht gesperrt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen