Frontalzusammenstoß: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. (Foto: Nicolas Armer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Auto im Alb-Donau-Kreis schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatten zwei Autofahrer bei Langenau ein vorausfahrendes Landwirtschaftsgespann, das nach links abbiegen wollte und daher abbremste, überholt.

Demnach übersah der zweite Autofahrer am Mittwochabend den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Dabei wurde der 56-jährige Motorradfahrer schwer verletzt. Der 19-jährige Unfallverursacher blieb unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210722-99-474520/2

Mitteilung der Polizei

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen