Fritz Kuhn
Fritz Kuhn (Bündnis 90/ Die Grünen), Oberbürgermeister von Stuttgart, gibt ein Interview. (Foto: Sebastian Gollnow / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) hat den Kurs von CDU und CSU gegen die AfD als hanebüchen kritisiert. „Man kann nie jemanden bekämpfen, indem man das Gleiche sagt und macht, wie der, den man bekämpfen will.“ Wenn jemand wie Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) die Migration als „Mutter aller politischen Probleme in unserem Land“ bezeichne, spiele er der AfD in die Karten. „CDU und CSU machen systematisch die AfD fett“, sagte Kuhn der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. „CDU und CSU müssen rasch klären, was sie für ein Verständnis von Deutschland in der globalisierten Welt haben.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen