Freiburgerinnen fordern Titelverteidiger im DFB-Pokalfinale

Lesedauer: 1 Min
Spielerinnen und Trainer neben dem Pokal
Trainer S. Lerch (l-r), und N. Fischer vom VfL sowie C. Schöne und Trainer J. Scheuer vom SC sitzen neben dem Pokal. (Foto: Marius Becker / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Fußballerinnen des SC Freiburg wollen für eine Überraschung sorgen und in Köln DFB-Pokal-Geschichte schreiben. Die Breisgauerinnen treffen bei ihrer ersten Finalteilnahme heute im RheinEnergieStadion auf den Favoriten und fünfmaligen Cup-Sieger VfL Wolfsburg. Das Team aus Niedersachsen gewann die Trophäe zuletzt viermal nacheinander. Pokal-Rekordsieger ist der 1. FFC Frankfurt mit neun Erfolgen.

Infos zum DFB-Pokalfinale der Frauen

Infos zu Lena Goeßling vom VfL Wolfsburg

Interview mit Kölns Sportbotschafter Toni Schumacher

Meldung zu Horst Hrubesch auf dfb.de

Alle DFB-Pokalsiegerinnen

Direkter Vergleich Wolfsburg - Freiburg

Historie DFB-Pokalfinale der Frauen

Trophäe DFB-Pokal der Frauen

Infos zu Klara Bühl vom SC Freiburg

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen