Deutsche Presse-Agentur

Nach der päpstlichen Rehabilitierung des Holocaust-Leugners Richard Williamson wächst auch innerkirchlich die Welle des Protests. Die katholischen Theologie-Professoren der Universität Freiburg verurteilten in einer Erklärung die Aufhebung der Exkommunikation von vier Bischöfen der erzkonservativen Priesterbruderschaft St. Pius X. Die Entscheidung von Papst Benedikt XVI. vertiefe die „Gräben zu den Kirchen der Reformation“ und laufe dem Einsatz von Christen für freiheitliche Grundrechte zuwider, heißt es in der Erklärung der zwölf Professoren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen