Deutsche Presse-Agentur

Eine Frau ist in Riedlingen (Kreis Biberach) von ihrem eigenen Auto überrollt und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war die 32-Jährige am Sonntag beim Ausparken mit ihrem Wagen über eine Sporttasche gefahren. Als sie das merkte, stoppte sie das Auto und lief hinter den Wagen - der sich jedoch plötzlich in Bewegung setze. Die Frau wollte sich demnach noch ins Innere des Fahrzeugs retten, wurde aber zwischen Auto und Fahrertür eingeklemmt, während der Wagen weiterrollte. Ein Rettungshubschrauber brachte die lebensgefährlich Verletzte in ein Krankenhaus. Warum der Wagen rückwärts rollte und wie genau die Fahrerin eingeklemmt wurde, war zunächst nicht bekannt.

Mitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen