Frau verliert Kontrolle über Schlitten und stürzt schwer

Lesedauer: 1 Min
Ein Rettungshubschrauber fliegt zu einem Unfallort
Ein Hubschrauber fliegt über einem Rettungswagen zu einem Unfallort. (Foto: Jan Woitas / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Es sollte ein netter Familienausflug auf den Schlittenhang werden, doch für eine 53-jährige Frau endete das kleine Abenteuer böse. Wie die Polizei mitteilte, fuhr die Frau mit einem aufblasbaren Schlitten in Alfdorf (Rems-Murr-Kreis) den Berg hinunter, verlor jedoch während der Fahrt die Kontrolle über ihren Gleiter. Sie rutschte demnach durch ein Gebüsch und stürzte in einen Bachlauf, wo sie das Bewusstsein verlor.

Offensichtlich sei sie unglücklich gefallen, erklärte ein Polizeisprecher. Zum Glück sei die Familie dabei gewesen, die schnell Hilfe gerufen habe. Die 53-Jährige wurde durch den Sturz lebensgefährlich verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

PM der Polizei

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen