Ein Krankenwagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen mit Blaulicht. (Foto: Lukas Schulze/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine Frau ist in Kressbronn am Bodensee mit ihrem Oberschenkel in eine laufende Bootsschraube geraten. Die 53-Jährige verletzte sich so schwer, dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste. „Die Hauptschlagader wurde knapp verfehlt“, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. „Das hätte auch tödlich enden können“. Zu dem Unfall kam es am Mittwoch, als sie das Boot an einem Steg festmachen wollte. Dabei änderte ihr 60 Jahre alter Mann, der das Boot steuerte, die Fahrtrichtung, wodurch sie das Gleichgewicht verlor und ins Wasser stürzte.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen