Frau auf Verkehrsinsel angefahren und tödlich verletzt

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht der Polizei
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet bei einem Unfall. (Foto: Stefan Puchner/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine 80-Jährige ist auf einer Verkehrsinsel in Stuttgart von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Ein 58-Jähriger erfasste die Frau am Dienstagabend mit seinem Wagen, wie die Polizei mitteilte. Warum der Mann plötzlich auf die Verkehrsinsel im Stadtteil Neugereut fuhr, war zunächst unklar. Die Fußgängerin wurde so schwer verletzt, dass sie noch am Ort starb.

Pressemitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen