Deutsche Presse-Agentur

Weil er nicht an einer Haltestelle stoppte, soll eine unbekannte Frau in Ludwigsburg einen Busfahrer attackiert haben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, gab es am Dienstag wohl ein Missverständnis zwischen der Frau und dem Busfahrer der Linie 708 - weil der Busfahrer einen Haltewunsch der Unbekannten nicht beachtet hatte. In der Folge beleidigten sich die beiden, der Fahrer stoppte den Bus an einer Haltestelle. Die Frau schlug mehrfach auf den 30-jährigen Busfahrer ein. Ein unbekannter Fahrgast ging dazwischen. Die Frau flüchtete zu Fuß. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und sucht nach Zeugen, dem Fahrgast und der Flüchtigen.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen