Pellegrino Matarazzo kommt zu einer Pressekonferenz
Hoffenheims damaliger Co-Trainer Pellegrino Matarazzo kommt zu einer Pressekonferenz. (Foto: Uwe Anspach / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Sein ehemaliger Ausbilder Frank Wormuth hat den neuen VfB-Trainer Pellegrino Matarazzo als sehr cleveren und demütigen Menschen in Erinnerung. „Pelle ist ein hochintelligenter Mensch, der eigentlich mit den Fußballweisheiten unterfordert sein müsste“, sagte der frühere Chefausbilder des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Deutschen Presse-Agentur mit einem Schmunzeln. Der neue Stuttgarter Coach Matarazzo hatte 2016 unter Wormuth seine Fußballlehrer-Lizenz erworben.

„Er ist ein ganz toller Mensch, der im damaligen Lehrgang sehr demütig und wissbegierig gewesen ist. Er ist auf jeden Fall kein Lautsprecher, der sich dauernd hervorheben musste“, sagte der 59-Jährige. Matarazzo startet am Montag mit den obligatorischen Leistungstests beim VfB, am Dienstag wird er nach seiner ersten öffentlichen Einheit am Nachmittag vorgestellt. Wormuth arbeitet mittlerweile als Trainer des niederländischen Erstligisten Heracles Almelo.

Kader des VfB Stuttgart

Spielplan des VfB Stuttgart in der 2. Bundesliga

Zu- und Abgänge des VfB Stuttgart

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen