Fischfilet mit Nägeln gespickt: Hundebesitzer entdeckt Köder

Lesedauer: 1 Min
Schriftzug «Polizei»
Schriftzug „Polizei“ auf der Motorhaube eines Funkstreifenwagens. (Foto: Jens Büttner/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Tierquäler hat in Sinzheim (Kreis Rastatt) ein mit Nägeln präpariertes Fischfilet ausgelegt. Ein Hundebesitzer fand den gefährlichen Köder beim Gassi gehen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ob bereits Tiere verletzt wurden, war zunächst nicht bekannt. Die Polizei sucht nach dem Vorfall vom Montag Zeugen.

Polizeimitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen