Deutsche Presse-Agentur

Der Skisprung-Weltcup am kommenden Wochenende in Titisee-Neustadt ist offiziell abgesagt worden. Dies erklärte der Weltverband FIS in einer kurzen Mitteilung am Dienstag. Dauerregen und zu warme Temperaturen verhindern eine Austragung der insgesamt drei Wettbewerbe der Männer und Frauen, die für Samstag und Sonntag auf der Hochfirstschanze im Schwarzwald angesetzt waren. Ob die Wettbewerbe im Lauf des Winters nachgeholt werden, ließ die FIS zunächst offen. Einen Ersatz-Ort an diesem Wochenende wird es definitiv nicht geben, teilte eine Sprecherin mit.

Skisprung-Kalender

FIS-Statistiken

Informationen der FIS

FIS-Profil Freund

FIS-Profil Wellinger

FIS-Profil Freitag

Homepage des Springens in Titisee-Neustadt

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen