Feuerwehr
Männer der Feuerwehr sitzen in einem Löschfahrzeug. (Foto: Carsten Rehder/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein Feuer hat in einem Zweifamilienhaus in Forchtenberg im Hohenlohekreis einen Schaden von rund 300 000 Euro verursacht. Alle vier Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, wie ein Sprecher der Polizei in Heilbronn am Freitag mitteilte. Mehrere Feuerwehren waren mit 90 Kräften im Einsatz. Sie konnten allerdings nicht verhindern, dass die Flammen auch auf eine Garage übergriffen. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Brand im Stadtteil Sindringen am Donnerstagabend kam.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen