FC Augsburg: Verleih von Danso und Verlängerung mit Luthe

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der FC Augsburg hat zum Abschluss der Wechselfrist in England Abwehrspieler Kevin Danso an den FC Southampton verliehen. Der österreichische Nationalspieler, der beim Fußball-Bundesligisten noch bis zum 30. Juni 2024 unter Vertrag steht, wechselt für eine Saison zu dem Premier-League-Club, bei dem sein Landsmann Ralph Hasenhüttl Trainer ist. Über die Wechselmodalitäten haben beide Vereine nach FCA-Angaben vom Freitag Stillschweigen vereinbart.

„Ich bin dem FCA und allen Verantwortlichen dankbar, dass sie mir diesen Schritt ermöglichen“, kommentierte Danso. Der 20 Jahre alte Innenverteidiger wuchs teilweise in England auf. Die Premier League sei „natürlich immer ein Traum“ für ihn gewesen. „Als das offizielle Angebot vom FC Southampton kam, haben wir uns mit Kevin, seinem Berater und Southampton zusammengesetzt und eine Lösung gefunden, mit der alle Parteien glücklich sind“, äußerte FCA-Manager Stefan Reuter.

Nach der Verpflichtung des tschechischen Nationaltorhüters Tschechen Tomas Koubek hat der FCA den Vertrag mit Keeper Andreas Luthe (32) bis zum 30. Juni 2022 verlängert. „Andreas Luthe setzt mit der Vertragsverlängerung ein klares Zeichen, wie sehr er mit dem FC Augsburg verbunden ist“, sagte Reuter. Im Augsburger Kader stehen noch Fabian Giefer und Benjamin Leneis als weitere Torhüter.

Tabelle Bundesliga

Kader FC Augsburg

Spielplan FC Augsburg

Spielerstatistiken FC Augsburg

Alle News FC Augsburg

Mitteilung Luthe

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen