„Falsche Polizisten“ bringen Seniorin um hohe Summe

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Um eine hohe sechsstellige Summe haben Unbekannte eine Seniorin aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg) betrogen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten die Täter sich der Seniorin gegenüber mehrere Wochen lang als Polizeibeamte oder Staatsanwalt ausgegeben und behauptet, dass die Frau im Fokus von Kriminellen stehen würde. Vor diesem Hintergrund hatten sie die 84-Jährige mehrfach aufgefordert, Bargeld und Schmuck an vereinbarten Orten zu deponieren - was die Seniorin auch tat.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen