Deutsche Presse-Agentur

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Unfall in der Nähe von Aidlingen (Landkreis Böblingen) schwer verletzt worden. Der 61-jährige Mann sei am Mittwochnachmittag bei einer Vollbremsung gestürzt, teilte die Polizei am Abend mit. Ein Notarzt habe mit dem Rettungshubschrauber eingeflogen werden müssen.

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann auf einem Radweg an einer Landstraße unterwegs, als ein 22-Jähriger mit seinem Auto aus einer Hofausfahrt fuhr. Der junge Mann habe seinen Wagen in der Einfahrt wenden wollen und den Radfahrer dabei übersehen, so die Polizei. Der 61-Jährige bremste scharf, kam dabei jedoch zu Fall. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen