Fahrer übersieht Stauende und stirbt bei Auffahrunfall

Lesedauer: 1 Min
Blaulicht der Polizei
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. (Foto: Stefan Puchner/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 6 in der Nähe von Kirchardt (Kreis Heilbronn) ist am Dienstag ein 65 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Mann mit seinem Kleintransporter nebst Anhänger nach einem Überholmanöver wieder einscheren wollen und dabei ein Stauende übersehen. Er fuhr auf einen stehenden Sattelzug auf und erlitt tödliche Verletzungen. Der Sattelzugfahrer wurde leicht verletzt. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 45 000 Euro.

Pressemitteilung Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen