Für Klimaschutz: Ministerien schließen zwischen den Jahren

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Mehrere Ministerien im Südwesten schließen um Weihnachten und den Jahreswechsel herum für anderthalb Wochen ihre Gebäude. So stellen Umwelt-, Landwirtschafts- und Verkehrsministerium vom 21. Dezember 2019 bis 1. Januar 2020 den Betrieb in ihren Gebäuden ein - aus Klimaschutzgründen. Das berichten die „Heilbronner Stimme“ und der „Mannheimer Morgen“ in ihren Mittwochsausgaben. Das Umweltministerium rechne damit, so viel Strom zu sparen, wie ein Vier-Personen-Haushalt in rund zwei Jahren verbraucht. Hinzu käme Energie für Heizung und Warmwasser.

An den regulären Arbeitstagen 23., 27. und 30. Dezember würden keine Mitarbeiter in den Gebäuden arbeiten. Dennoch würden Mitarbeiter von zu Hause aus den Betrieb aufrecht erhalten soweit notwendig, sagten Ministeriumssprecher. Heiligabend und Silvester sind im öffentlichen Dienst regulär keine Arbeitstage. In anderen Ministerien stand die Entscheidung über eine mögliche Schließung teilweise noch aus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen