Walter Roth steht vor einer Wand
Der ehemalige Polizeipressesprecher Walter Roth steht vor einer Wand. (Foto: Patrick Seeger / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Knapp dreieinhalb Jahre nach dem Sexualmord an einer 27 Jahre alten Joggerin in Endingen bei Freiburg veröffentlicht einer der damaligen Ermittler seine Erinnerungen in einem Buch.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade