Winfried Schäfer
Der ehemalige Trainer des Fußball-Bundesligisten Karlsruher SC, Winfried Schäfer. (Foto: Bernd Weissbrod / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Winfried Schäfer macht sich Sorgen um den in der 2. Fußball-Bundesliga schwer kriselnden Karlsruher SC. „Ein Abstieg wäre eine echt Katastrophe. Drittliga-Fußball im nagelneuen Stadion“, sagte der 70 Jahre alte Ex-KSC-Trainer der „Bild“ (Samstag). „Und die Konkurrenz im Einzugsgebiet schläft ja auch nicht, wie man an den Beispielen Waldhof Mannheim, Freiburg oder Frankreichs Erstliga-Rückkehrer Straßburg sieht.“

Nach zuletzt vier Niederlagen in Serie hatte sich der KSC am vergangenen Montag von Trainer Alois Schwartz getrennt. Unter dessen Nachfolger Christian Eichner folgte am Mittwoch das Pokal-Aus beim Viertligisten 1. FC Saarbrücken. „Ich denke, dass er viel zu früh gefeuert wurde“, sagte Schäfer über Schwartz.

KSC-Kader

KSC-Spielplan

Tabelle der 2. Bundesliga

KSC-Saisonstatistiken

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen