Erneuter Großbrand auf Bauernhof sorgt für hohen Sachschaden

Lesedauer: 2 Min
Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. (Foto: Marcel Kusch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Schuppenbrand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Donzdorf (Kreis Göppingen) ist ein Schaden von deutlich über 100 000 Euro entstanden. Nach Angaben der Polizei war die Brandursache zunächst noch unklar, verletzt wurde niemand.

Ein Nachbar bemerkte am Montagabend, wie Flammen aus dem Gebäude schlugen, und alarmierte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr war mir elf Fahrzeugen im Einsatz und verhinderte das Übergreifen des Feuers auf umstehende Gebäude. In dem Schuppen befanden sich mehrere landwirtschaftliche Maschinen.

Bereits im Januar war auf demselbem Grundstück ein Kuhstall abgebrannt, direkt neben dem jetzt abgebrannten Lagerschuppen. Dabei entstand ein Schaden von etwa 350.000 Euro. 

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen