Deutsche Presse-Agentur

Nach E.ON fasst auch der Energieriese EnBW eine erneute Gaspreissenkung ins Auge. Bei dem Karlsruher Konzern sei mit einem zweiten Schritt zu rechnen, sagte ein Sprecher am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Er wollte sich aber nicht auf ein Datum festlegen. „Details veröffentlichen wir noch nicht“. Er verwies darauf, dass EnBW bereits zum Jahresbeginn 2009 eine Gaspreissenkung um durchschnittlich vier Prozent vorgenommen hatte. E.ON senkt die Gaspreise für Privatkunden zum 1. Februar in einer ersten Stufe um rund vier Prozent. In einer zweiten Stufe fallen die E.ON-Gaspreise zum 1. April um elf bis 20 Prozent.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen