Eintracht Braunschweig verliert Generalprobe gegen Mannheim

Lesedauer: 1 Min
Deutsche Presse-Agentur

Eintracht Braunschweig hat die Generalprobe für die kommende Saison in der 3. Fußball-Liga verpatzt. Knapp eine Woche vor dem Punktspiel-Start verlor die Mannschaft von Trainer Henrik Pedersen am Samstag im Eintracht-Stadion gegen den Viertligisten Waldhof Mannheim mit 1:3 (1:2). Der Treffer von Stürmer Philipp Hofmann in der 14. Minute war zu wenig für den Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga, der von den Gästen ausgekontert wurde.

Eintracht via Twitter

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen