Ein Verletzter und 500 000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Lesedauer: 1 Min
Wohnhausbrand in Rutesheim
Feuerwehrleute löschen den Brand eines Wohnhauses im Rutesheimer Ortsteil Perouse. (Foto: Dettenmeyer / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Rund 500 000 Euro Schaden hat der Brand eines Wohnhauses im Rutesheimer Ortsteil Perouse (Landkreis Böblingen) angerichtet. Ein 60-jähriger Hausbewohner wurde leicht verletzt und vor Ort behandelt. Das Haus hatte am Dienstagabend Feuer gefangen, wie die Polizei mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen stand zunächst die Küche in Flammen, das Feuer hatte sich aber rasch auf das gesamte Haus ausgebreitet, hieß es. Ein Nachbarhaus und ein Strommast wurden ebenfalls beschädigt.

Pressemitteilung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen