Rettungswagen mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Nacht. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Ein 39 Jahre alter Autofahrer ist bei einem schweren Unfall nahe Binau (Neckar-Odenwald-Kreis) getötet worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, wollte er in der Nacht zum Sonntag einer Unfallstelle auf der Bundesstraße 37 ausweichen. Dabei geriet er auf die Gegenfahrbahn und krachte in ein entgegenkommendes Auto. Der Mann starb noch in den Trümmern. Mehrere Menschen wurden verletzt. Ausgelöst hatte den Unfall ein Radfahrer, der in der Dunkelheit unvermittelt vor einem Quad auf die Straße gefahren war. Die Bundesstraße wurde gesperrt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen