Ehepaar überfallen: Ermittler veröffentlichen Phantombild

Lesedauer: 1 Min
Polizei
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. (Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Nach einem Überfall auf ein Ehepaar in dessen Wohnhaus in Heilbronn soll ein Phantombild Hinweise auf einen der Täter bringen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Unbekannte waren am frühen Samstagmorgen in das Einfamilienhaus eingedrungen und hatten den 66 Jahre alten Mann und seine 58 Jahre alte Frau gefesselt und verletzt. Die Fahndung nach den Einbrechern blieb zunächst ohne Erfolg. Das Phantombild entstand demnach auf Basis der Beschreibungen, die die 58-Jährige von einem der Einbrecher gab. Die Polizei geht aber nach wie vor von mindestens zwei Tätern aus. Befragungen von Nachbarn brachten zunächst keine heiße Spur.

Mitteilung der Polizei vom Fall im November

Mitteilung der Polizei zum aktuellen Fall

Mitteilung zum Phantombild

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen