Durchgezogene Linie überfahren: Drei Verletzte bei Unfall

Lesedauer: 1 Min
Rettungswagen
Ein Rettungswagen fährt während eines Einsatzes über eine Straße. (Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 295 bei Renningen (Landkreis Böblingen) sind drei Menschen leicht verletzt worden. Eine Autofahrerin war in Richtung Stuttgart unterwegs, als ein 31-Jähriger mit seinem Wagen eine durchgezogene Linie missachtete und auf die Straße fuhr, wie die Polizei in der Nacht zum Montag mitteilte. Beim Zusammenprall der Fahrzeuge wurden die 59 Jahre alte Autofahrerin, ihre 68 Jahre alte Mitfahrerin sowie die 65-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers leicht verletzt. Sie alle wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Die B295 war am Sonntagabend in Fahrtrichtung Stuttgart kurzzeitig gesperrt.

Mitteilung der Polizei

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen