Deutsche Presse-Agentur

Dressurreiterin Isabell Werth aus Rheinberg hat den dritten Sieg beim Maimarktturnier in Mannheim gefeiert. Im Sattel des 17-jährigen Wallachs Don Johnson gewann die sechsmalige Olympiasiegerin nach dem Grand Prix zum Auftakt auch die Kür am Sonntag mit 82,800 Prozent und großem Vorsprung vor der Konkurrenz.

„Ich freue mich über die extrem konstante Leistung, jetzt soll er noch zwei bis drei Turniere gehen“, sagte Werth mit Blick auf das nahende Karriereende von Don Johnson. Auf den zweiten Platz ritt in der Kür Matthias Bouten (Wasserburg) auf Boston (77,300) vor der Österreicherin Victoria Max-Theurer auf Benaglio (75,475).

Maimarkt-Turnier

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen