Dresdner Fotograf mit Kalender in Japan erfolgreich

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Der Dresdner Fotograf Matthias Creutziger ist mit seinem Fotokalender über Märkte in Marokko nun auch in Japan erfolgreich. Für seine Arbeit „Souks Inside“ erhielt er eine Bronzemedaille beim Japan Award, teilte der Graphische Club Stuttgart am Mittwoch mit. Über ihn laufen die Bewerbungen für den Wettbewerb. In diesem Jahr waren dafür 700 Kalender eingereicht worden.

„Souks Inside“ führt den Betrachter auf Märkte in Marrakesch, Fes und Sefrou. Mit dem Kalenderwettbewerb ist eine Ausstellung in Tokio und Osaka verbunden. Zuvor hatte Creutziger für die Souks schon in Stuttgart einen Preis bekommen.

Creutziger war viele Jahre Fotograf an der Semperoper Dresden und begleitet die Sächsische Staatskapelle Dresden bis heute auf Tourneen. Schon früher hatte er sich mit Künstlerporträts vor allem von Jazzmusikern einen Namen gemacht. Für den Kalender über die Basare in Marokko war 2018 zweimal in das nordafrikanische Land gereist.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen