Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Lastwagen-Unfall auf der Autobahn A6 zwischen Kirchberg und Ilshofen-Wolpertshausen sind in der Nacht zum Samstag drei Menschen verletzt worden. Die Autobahn blieb in Richtung Mannheim für die Bergung der Fahrzeuge fast neun Stunden lang voll gesperrt. Wegen des starken Verkehrs habe der 42 Jahre alte Fahrer des vorderen Lastzugs stark bremsen müssen, teilte die Polizei mit. Ein 27-jährige Lkw-Fahrer hinter ihm fuhr wohl zu schnell und konnte nicht mehr bremsen. Der 27-Jährige und sein Beifahrer wurden schwer verletzt, der Fahrer des vorderen Lasters leicht. Es entstand ein Schaden von 187 500 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen