Drei Schwerverletzte nach missglücktem Überholmanöver

Lesedauer: 1 Min
Flatterband mit Aufschrift «Polizeiabsperrung»
Ein Flatterband mit der Aufschrift „Polizeiabsperrung“. (Foto: Patrick Seeger/Archivbild / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Bei einem Überholmanöver auf der Bundesstraße 39 sind drei Menschen am Mittwoch schwer verletzt worden. Zwischen Mühlhausen und Angelbachtal (Rhein-Neckar-Kreis) stieß nach Polizeiangaben ein Kleintransporter mit zwei Insassen beim Überholen mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, in dem nur der Fahrzeuglenker saß. Zwei Schwerverletzte wurden mit dem Helikopter, einer mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße wurde längere Zeit voll gesperrt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen