Drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Mannheim

Lesedauer: 1 Min
Der Schriftzug Unfall leuchtet auf einem Streifenwagen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. (Foto: Stefan Puchner / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Drei Menschen sind bei einem Frontalzusammenstoß in Mannheim schwer verletzt worden. Eine 55 Jahre alte Autofahrerin hatte nach eigenen Angaben am Mittwochabend einen Hustenanfall und geriet so mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Dabei stieß sie mit einem anderen Wagen zusammen. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war für etwa drei Stunden voll gesperrt.

Pressemitteilung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen