Deutsche Presse-Agentur

Drei junge Männer haben am Dienstagabend einen Supermarkt in Freiburg überfallen und einige Hundert Euro erbeutet. Wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte, bedrohte einer der Männer die Kassiererin mit einer Pistole, während der zweite Täter sie zur Seite schob und die Kasse aufbrach. Das Trio entkam unerkannt zu Fuß. Die Kassiererin blieb unverletzt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen