Deutsche Bahn sucht 2740 neue Beschäftigte im Südwesten

Lesedauer: 2 Min
Das Logo der Deutschen Bahn AG (DB) hängt am Bahntower
Das Logo der Deutschen Bahn AG (DB) hängt am Bahntower. (Foto: Christoph Soeder / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr in Baden-Württemberg etwa 2740 neue Beschäftigte einstellen. Darunter seien rund 230 Lokführer, 290 Fahrdienstleiter und 140 Servicemitarbeiter im Zug, teilte die Bahn am Mittwoch mit. Bundesweit will das Unternehmen in diesem Jahr rund 25 000 neue Mitarbeiter an Bord holen. Abzüglich derjenigen, die in Rente gehen oder das Unternehmen aus anderen Gründen verlassen, bleibe ein Stellenaufbau von 5000 Mitarbeitern, sagte eine Sprecherin bereits am Montag. Gesucht werden neben Lokführern und Fahrdienstleitern auch Busfahrer, IT-Spezialisten und Ingenieure.

Im vergangenen Jahr hatte der bundeseigene Konzern 24 000 neue Beschäftigte eingestellt, was einem Saldo von 8000 zusätzlichen Stellen entsprach. Im Rahmen der Konzernstrategie Starke Schiene will die Bahn in den kommenden Jahren rund 100 000 Beschäftigte einstellen. Insgesamt arbeiten bei der Bahn in Deutschland mehr als 200 000 Mitarbeiter.

Mitteilung der Bahn

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen