Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. (Foto: Friso Gentsch / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Eine denkmalgeschützte Scheune ist in Sulz am Neckar (Kreis Rottweil) zusammengestürzt. Das Gebäude galt wegen durchgebogener Deckenbalken schon zuvor als einsturzgefährdet, wie ein Sprecher der Polizei am Freitag sagte. Daher stand ein Bauzaun zur Sicherung vor dem Gebäude.

Drei Feuerwehrleute wollten sich die Scheune am Donnerstagabend ansehen, weil Anwohner ein Knirschen gehört hatten. Als das Gebäude einstürzte, atmeten die drei Staub ein. Sie kamen vorsorglich ins Krankenhaus, blieben nach ersten Erkenntnissen der Polizei jedoch unverletzt. Der Schaden war zunächst nicht bekannt.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade