Deutsche Presse-Agentur

Der Autobauer Daimler weitet seine Kurzarbeit aus. Von März an werden voraussichtlich 700 Beschäftigte des Werkes in Gaggenau von der Maßnahme betroffen sein, sagte eine Sprecherin am Mittwoch in Stuttgart. Insgesamt müssen damit bei Daimler von März an etwa 50 700 Menschen kurzarbeiten. Im Werk Gaggenau gibt es 6500 Beschäftigte. Unter anderem werden Schaltgetriebe für die Mercedes- Benz A- und B-Klasse hergestellt. Bei Mercedes-Benz Cars arbeiten in Deutschland rund 85 000 Menschen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen