Montage von Mercedes-Benz
Montagearbeiter arbeiten im Mercedes-Benz-Werk in der Aggregateaufrüstung an Antriebssträngen für die S-Klasse. (Foto: DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Auf der 68. Internationalen Automobilausstellung (IAA) wird auch der Stuttgarter Autobauer Daimler mit einem abgespeckten Standkonzept vertreten sein.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen