Deutsche Presse-Agentur

Daimer hat nach eigenem Bekunden keinerlei Interesse, den um sein Überleben kämpfenden Konkurrenten Opel zu kaufen. „Ich bin überzeugt, dass unser Platz im Premiumsegment ist“, sagte Konzernchef Dieter Zetsche der „Stuttgarter Zeitung“ (Samstag). Daimler habe Erfahrungen mit dem schwer angeschlagenen US- Volumenhersteller Chrysler gemacht und versucht, diesen mit der eigenen Premiummarke unter einem Dach zu vereinen. „Diese Erfahrung war nicht positiv“, sagte Zetsche.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen