Bruder schlägt Schwester mit Baseballschläger: Urteil

Lesedauer: 2 Min
Justitia und Akten
Justitia mit Holzhammer und Aktenstapel. (Foto: Volker Hartmann / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Aus Wut über die Liebe seiner Schwester zu einem Fremden soll ein Mann die junge Frau in Stuttgart mit einem Baseballschläger angegriffen und geschlagen haben. Das Landgericht will heute ein Urteil sprechen, der damals 18-Jährige ist wegen versuchten Mordes angeklagt.

Der Deutsche mit afghanischen Wurzeln soll seiner Schwester im Juli 2019 an einer Stadtbahn-Haltestelle gezielt auf den Kopf geschlagen haben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass er die damals 20 Jahre alte junge Frau angriff, weil diese sich weigerte, den von der Familie ausgesuchten Mann zu heiraten und stattdessen mit einem anderen Mann leben wollte. Das Opfer wurde bei der Attacke verletzt. Ermittlungen hatten damals auf ein versuchtes Tötungsdelikt hingedeutet, vermeintlich im Namen der Ehre.

Internetseite des Landgerichts

PM der Polizei nach dem Vorfall

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen