Brand zerstört Oldtimer und richtet Millionenschaden an

Lesedauer: 1 Min
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand
Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand. (Foto: Bodo Marks / DPA)
Deutsche Presse-Agentur

Etwa ein Dutzend Oldtimer-Autos sind beim Brand einer Lagerhalle in Langenargen (Bodenseekreis) zerstört worden. Die Polizei geht von einem Schaden in Millionenhöhe aus. Die Brandursache ist bislang unklar.

Das Feuer in dem als Garage genutzten Gebäude war in der Nacht zum Mittwoch ausgebrochen. 65 Feuerwehrleute löschten den Brand. Der Rettungsdienst war mit zehn Helfern im Einsatz. Verletzt wurde niemand. Sowohl die Halle als auch die Oldtimer brannten vollständig aus. Zusätzlich wurden weitere Autos, die im Freien parkten, beschädigt.

Pressemitteilung Feuerwehr

Pressemitteilung Polizei

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen